Kirchen / Konfessionen
 

Ev. Kirchengemeinde Flamersheim

EKirche090Pfarrerin:
Christina Fersing, Pützgasse 7, 53881 Euskirchen
Ev. Gemeindebüro:
Pützgasse 7, 53881 Euskirchen
Tel: 02255 - 1215   -   Fax: 02255 - 950998
eMail: flamersheim@ekir.de
Homepage: www.kirchengemeinde-flamersheim.de

Weiter Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage der Ev. Gemeinde!



Historie

1545
Sophie von Palandt, Erbin von Flamersheim, heiratet Lutter Quadt, Herr zu Landskron, Tomberg, Miel und Oberwinter


1561
Gründung der Evangelischen Kirchengemeinde Flamersheim durch Bernhard von Quadt


1759-1775
Bau der Evangelischen Kirche als Saalbau mit Spiegeldecke.


1879
Errichtung des vorgelagerten Glockenturmes der Evangelischen Kirche (gestiftet von Julius von Bemberg)

Kath. Kirchengemeindeverband
                             
SeelsorgeBereich Erfmühlenbach

KSBErftmuehlenbach090Pfarrer:
Pfarrer Peter Berg
Großbüllesheimer Straße 11, 53881 Euskirchen
Tel: 02251 - 2115  -  eMail:
Homepage: www.erftmuehlenbach.de
Pfarrbüros:
Großbüllesheim, Großbüllesheimer Str. 11,  02251-2115
Kuchenheim, Zur Tomberger Mühle 10,  02251-72808
Flamersheim, Horchheimer Str. 51,  02255-1258
Kirchheim, Geschwister-Burch-Str. 2a,  02255-8644

Weiter Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage des SB Erftmühlenbach




Historie der Pfarrgemeinde Flamersheim

1052
Erzbischof Hermann II. von Köln, ein Sohn des Pfalzgrafen Ezzo  schenkt das ´Castrum Tomburg´ mit Zubehör an die Kölnische Kirche´ (Bestätigungsurkunde von Papst Leo IX)


1058
Errichtung der Katholischen Kirche in Flamersheim


1059
Erzbischof Anno II. - Stifter der Benediktinerabtei Siegburg) - schenkt das Gut Flamersheim dem Stift St. Maria ad gradus in Köln. Jeweils einer der Kanoniker (Stiftsherren) übernimmt die Verwaltung und Seelsorge in Flamersheim und nennt sich ´Graf von Tomburg´


1060
Flamersheim wird Pfarrei.
Zuvor gehörte Flamersheim zum Pfarrverband ´Hockbur´. Der Zehnte war jeweils an den Pfarrer von Kirchheim abzuführen. Durch eine Zuweisung von 54 Morgen Land verzichtete dieser auf den Zehnten.


um 1400
Der Glockenturm wird in das Mittelschiff der Pfarrkirche gebaut.
Es soll eine Glocke aus dem Jahr 1397 gegeben haben.


1887-1888
Erweiterung der Pfarrkirche:  der neugotische Chor wird abgerissen und ein Querschiff mit Chor im neuromanischen Stil werden angebaut.


1961-1962
Die Pfarrkirche erhält einen neuen Turmhelm.


1977-1981
Abriss der 1887 errichteten Teile der Pfarrkirche und Erweiterung der Restkirche durch Errichtung eines neuen, dominerenden Kirchenschiffs im rechten Winkel zur bisherigen Kirche.


1992
Die Pfarrkirche erhält eine neue Weimbs-Orgel


Peters Bienenwelt
Hobbyimkerei
www.peters-bienenwelt.deEva Peters & H.-Peter Hanel
www.peters-bienenwelt.de

Startseite Flamersheim


S t e u e r b e r a t e r
Eva Peters
-

www.steuerbuero.Petersw.de

 Siegburg
 Rheinbach
 Euskirchen

 Tel:  02241-
                395075

Wir haben ein Herz für
Senioren
und kommen auch gerne zu Ihnen ins Haus!

Und ...  Wir betreuen auch
Imker
 


flamersheim.de

ist eine Privatinitiative der Homepagebetreiber
   Hans-Peter Hanel
                    &      Eva Peters.
Die Homepage ist frei und unabhängig von allen politischen Parteien und Konfessionen, von Handel und Gewerbe und von jedweden Vereinen und sonstigen Gruppierungen!
 

www.taxheroes.deTAXHEROES
Steuerberatung
Unternehmensberatung

Mit freundlicher Unterstützung durch:

flamersheim.de

R-WEUFla100

 

 

 

 

Interessantes
für Interessierte

 

WDR - “Planet-Wissen”
über Bienen v. 22.03.13
130405DrPiaAumeier093

 

Bienenzuchtverein
BZVRhbgif_debiene-0022Rheinbach

 

 

Layout, Gestaltung, Grafiken, Fotos usw. sind urheberrechtlkich geschützt.

© 2003-2017
flamersheim.de

Jegliche Weiterverwendung des Angebots bedarf der vorherigen Zustimmung des Betreibers!